Alle Wohnmobil-Touren & Tipps Camper-Tipps Camping/Wohnmobil Hin-Fahr-Tipps Kasten-Blog Reiseziele Stellplätze/Campingplätze

Wohnmobilstellplätze auf Bauernhöfen in ganz Europa

Wohnmobil-Stellplatz in Deutschland über Landvergnügen

Es gibt immer mehr Camper. Wie gut, dass es auch mehr Alternativen zu vollen Wohnmobilstellplätzen und Campingplätzen gibt. Bauernhöfe, Winzer und kleine Betriebe in ganz Europa bieten Stellplätze für Wohnmobile, Campervans und Wohnwagen an.

Die Möglichkeiten zu Freistehen werden immer mehr eingeschränkt. Die Gute Nachricht: In zehn Ländern in Europa kannst Du inzwischen alternative Stellplätze für Dich und Dein Wohnmobil, Deinen Campervan oder Deinen Wohnwagen finden. Dabei übernachtest Du bei Bauern, Winzern, Restaurants, Brauereien oder anderen Erzeugern. Voraussetzung dafür ist eine Jahresvignette/Mitgliedschaft. Dabei gelten in jedem Land etwas andere Regeln.

Wohnmobil-Stellplatz auf dem Bauernhof über Landvergnügen
Diesen Übernachtungsplatz haben wir über Landvergnügen gefunden

Die Organisationen sind unter dem Dach von FEFI zusammengeschlossen und arbeiten unter dem Motto „Camper willkommen“ zusammen.

Die Wohnmobilstellplätze bieten Dir also Ausweichmöglichkeit bei einer Campingtour, wenn unterwegs die Campingplätze voll sind. Und Du kommst dabei auch in Regionen, die nicht so touristisch sind. Darüber hinaus kannst Du sehr gute Produkte direkt beim Erzeuger kaufen und mehr über deren Entstehung erfahren. Viele Gastgeber nehmen sich auch Zeit für Dich. Das sind besondere Erlebnisse im Urlaub.

Manchmal übernachtest Du auf einem geschotterten Parkplatz. Ein anderes Mal findest Du einen liebevoll gestalteten Stellplatz mitten im Grünen oder im Garten vor. Wir haben so schon wunderschöne Plätzen gefunden, die sich wie Freistehen angefühlt haben.

Vorteile Wohnmobilstellplatz auf dem Bauernhof

  1. Land und Leute intensiv erleben
  2. Alternative Wohnmobilstellplätze
  3. Übernachten an außergewöhnlichen Orten
  4. Hochwertige Produkte direkt vom Erzeuger
  5. Regionen kennenlernen, die nicht jeder kennt
  6. Landwirtschaftliche Produzenten unterstützen
  7. Nachhaltiger Campingurlaub
  8. Netzwerke in verschiedenen Ländern
Schaf in Schottland
Begegnung auf dem Land in Schottland

Das Schöne bei einer Reise mit dem Wohnmobil ist für mich, dass ich Land und Leute intensiver erlebe als bei einem Pauschalurlaub oder einer geführten Rundreise.

In Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Schweden, Norwegen, Dänemark, Großbritannien, Österreich und der Schweiz bieten verschiedene Verlage Dir und anderen Campern mit Wohnmobil, Wohnwagen und Campervan die Möglichkeit, ihr Land authentisch kennenzulernen.

01. Mit Landvergnügen im Camper zu außergewöhnlichen Stellplätzen in Deutschland

Landvergnügen ist der Stellplatzführer für Deutschland
Der Stellplatzführer von Landvergnügen

Ich selbst bin sehr gerne mit Landvergnügen unterwegs. So haben wir immer mehrere Alternativen für die Übernachtung unterwegs in der Tasche und kommen mit Menschen in den bereisten Gebieten intensiv in Kontakt.

Wir haben schon idyllisch und einsam unter alten Eichen mit weitem Blick über Feld und Wald übernachtet, mitten in einem quirligen Bauernhof gestanden oder zwischen aufgeschichtetem Holz im Garten gestanden. Immer war die Übernachtung ein besonderes Erlebnis.

Dazu kommen köstliche Spezialitäten, die wir bei den Besuchen entdeckt haben. Hausgemachte Marmelade, spezielle Grillsoße, köstliche Biobratwürste, Kaffee, Wein oder das beste Eis, das ich je gegessen habe, haben wir dadurch kennengelernt. Und wir erinnern uns immer noch sehr gerne an unseren Besuch in einem Betrieb, der hochwertige Weine aus Fallobst herstellt.

Während eines Treffens auf dem Caravan Salon Düsseldorf habe ich mich lange mit Mitarbeitenden von Landvergnügen über das Konzept unterhalten.

Landvergnügen startete 2013. Im Jahr davor hatte der Gründer Ole Schnack bei einer Reise mit seiner Familie im Wohnmobil durch Frankreich France Passion kennengelernt und war begeistert. 2014 erschien dann der erste Stellplatzführer.

Mehr als 1.300 Betriebe in ganz Deutschland sind dabei und es kommen immer neue dazu. Zum fast 600 Seiten starken Buch gehört zusätzlich eine leistungsfähige App, in die während des Jahres auftretende Änderungen einfließen.

Da es auch eine Reihe von Gastgebern gibt, die eine Toilette anbieten, sind auf manchem Stellplatz auf dem Bauernhof auch Camper mit Dachzelten willkommen.

Das Buch für 2022 ist leider bereits ausverkauft, aber Du kannst 2023 vorbestellen und erhältst es dann gleich, wenn es erscheint.

Blick vom Wohnmobil-Stellplatz auf dem Bauernhof über Landvergnügen
Über Landvergnügen steht man mit dem Wohnmobil einmal mitten in einem Bauernhof, ein anderes Mal im Feld

Kosten Landvergnügen

  • Das Landvergnügen-Buch 2023 mit Vignette, Mitgliedskarte und Freischaltung der App kostet 49.90 Euro.
  • Die Übernachtung ist kostenfrei. Für Zusatzangebote wie Toilette oder Strom kann eine Zusatzgebühr anfallen oder eine Spende gewünscht sein.
  • Du bedankst Dich für die Gastfreundschaft durch einen Einkauf im Hofladen oder die Einkehr.

So funktioniert Landvergnügen

  • Die Mitgliedschaft ist gültig vom 31. März bis 31. März des Folgejahres.
  • Mit dem Buch erhältst Du die jeweilige Jahresvignette und Deine Mitgliedskarte.
  • Mit der Mitgliedsnummer kannst Du dann auch die Landvergnügen-App für das Gültigkeitsjahr freischalten.
  • Vignette und Mitgliedskarte sind ans Fahrzeug gebunden. Das gilt auch, wenn Du mit einem Mietwohnmobil unterwegs bist.
  • Es gibt Stellplätze auf verschiedensten Betrieben in ganz Deutschland.
  • Je nach Gastgeber sind Wohnmobile, Campingbusse, Wohnwagen und Dachzelte willkommen.

Hier erfährst Du mehr zu den besonderen Wohnmobilstellplätzen in Deutschland

Ideen für Wohnmobiltouren zum Nachfahren

Vorschlag Wohnmobilreiseführer

02. Wohnmobilstellplätze über Bauernleben in Österreich

Seit 2020 gibt es auch in Österreich das besondere Angebot für Camper. Über 520 Bauernhöfe und Winzer in ganz Österreich bieten über Bauernleben Stellplätze für autarke Wohnmobile und Wohnwagen an. Dabei ist die Verteilung im Osten besonders hoch.

Begegnungen mit Lamas, idyllische Plätze im Weinberg oder Verkostungen direkt beim Produzenten sind besondere Erlebnisse, wenn Du als Camper mit Bauernleben unterwegs bist. Immer wieder bieten sich direkt vom Übernachtungsplatz auch herrliche Aussichten in abwechslungsreiche Landschaft.

Kosten Bauernleben

  • Buch mit Vignette, Mitgliedskarte und Zugang zur App kostet 39,90 Euro.

So funktioniert Bauernleben

  • Das Buch ist vom 31. März bis zum 31. März des Folgejahres gültig.
  • Mit dazu gehört eine Vignette, eine Mitgliedskarte und eine App.
  • Übernachtung nur nach telefonischer Anmeldung
  • Anmeldung frühestens 24 Stunden vor Anreise
  • Willkommen sind autarke Camper
  • Auf 87 Prozent der Höfe sind auch Wohnwagen möglich
  • Gastgeber freuen sich über einen Einkauf

Mehr zu naturnahen Stellplätzen für Camper in Österreich

Weitere alternative Wohnmobilstellplätze in Österreich

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Österreich

03. Die Schweiz erleben mit Wohnmobil-Stellplätzen von SwissTerroir

Wohnmobil-Stellplatz in der Schweiz
Übernachten inmitten von Grün

Viele Wohnmobilfahrer kennen die Schweiz eigentlich nur von der Durchfahrt. Das muss aber nicht so sein. Die Schweiz und ihre Kultur direkt bei Einheimischen erleben, das ist möglich, wenn Du mit dem Wohnmobil mit SwissTerroir unterwegs bist. In unserem Nachbarland nehmen über 50 Handwerker, Landwirte, Weinbauern, Käsereien und Schokoladenhersteller Camper bei sich auf.

Das 2008 gegründete Netzwerk, mit dem Du auch unbekannte Orte in der Schweiz entdecken kannst, bietet mit dem Kauf des Reiseführers eine nummerierte Mitgliedskarte und eine Fahrzeugs-Identifikationsvignette.

Kosten SwissTerroir

  • Der Reiseführer mit Mitgliedskarte und Vignette kostet 49,90 Euro.
  • Du kannst ihn unter anderem über Landvergnügen bestellen.

So funktioniert SwissTerroir

  • Die Gültigkeit ist von März bis zum Februar des Folgejahres
  • Willkommen sind autarke Wohnmobile
  • Caravan-Gespanne sind nicht zugelassen

Hier erfährst Du mehr über die Wohnmobilstellplätze in der Schweiz

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Schweiz

04. France Passion

Wohnmobil-Stellplatzführer von France Passion
Der Stellplatzführer von France Passion

Frankreich ist das Ursprungsland der Bewegung rund um den Stellplatz auf dem Bauernhof. Marc Guillermain startete bereits 1993. Rund 2.100 Gastgeber sind inzwischen dabei, von der Schneckenzucht bis zu Produzenten hochwertiger Käse, Öle oder Weine. Landwirte, Winzer, Landgasthöfe und handwerkliche Betriebe in allen Departements ermöglichen das Erleben eines authentischen Frankreichs.

Die Vielfalt, hervorragende Produkte und die französische Gastfreundschaft sorgen für besondere Urlaubserlebnisse. Es ist einfach schön, inmitten von Weinbergen, Obstbäumen oder Weiden das Landleben zu genießen.

Inzwischen gibt es auch eine App mit GPS-Funktion.

Kosten France Passion

  • Das Buch gibt es in zwei Versionen (Französisch oder Mehrsprachig). Es kostet, inklusive Gästekarte und Vignette, und mit Zugang zum Mitgliederbereich auf der Webseite und zur neuen App 30 Euro.
  • Einkauf oder Einkehr sind willkommen

So funktioniert France Passion

  • Die Gültigkeit ist vom 31.03. bis zum 31.03. des Folgejahres.
  • Willkommen sind autarke Wohnmobile und Campervans, keine Wohnwagen.
  • Bis auf wenige Plätze ist keine telefonische Anmeldung notwendig.
  • Der Aufenthalt für 24 Stunden mit Übernachtung ist kostenfrei.

Schöne Wohnmobil-Stellplätze auf dem Land in Frankreich

Wohnmobiltouren durch Frankreich zum Nachfahren

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Frankreich

05. Brit Stops bietet Campern in Großbritannien alternative Wohnmobilstellplätze

Wohnmobile übernachten mit Brit Stops bei Pubs in England
Unser Übernachtungsplatz bei einem Pub

In Großbritannien gibt es sehr wenige echte Wohnmobilstellplätze. Und auch frei übernachen ist für Camper verboten. Durch enge Straßen, Mauern, Zäune und Barrieren über den Parkplätzen ist es auch fast unmöglich ein schönes Plätzchen zu finden.

Seit 2011 bieten die Brit Stops Wohnmobilfahrern Alternativen in England, Wales, Schottland und Irland. Hier übernachtest Du auf den Parkplätzen von Pubs, Brauereien, Cafés oder kleinen Betrieben. Leider kannte ich das Angebot bei meinem letzten Urlaub in Großbritannien noch nicht, mir wäre einiges an Sucherei nach schönen oder an der Strecke liegenden Übernachtungsplätzen erspart geblieben.

Ich hatte die Gelegenheit, mit dem Gründer Steve Clark auf dem Caravan Salon Düsseldorf zu sprechen. Er bekam die Idee ebenfalls über das französische System von France Passion. Inzwischen sind 1.200 Gastgeber in ganz Großbritannien zusammengekommen und das Buch wurde um eine App ergänzt.

Essen im Pub in Schottland
Auch in Pubs in Schottland gibt es Köstlichkeiten

Kosten Brit Stops

  • Das Handbuch mit Plakette und App kostet 37,50 Euro

So funktioniert Brit Stops

  • Willkommen sind autarke Wohnmobile
  • Auf den meisten Plätzen ist keine Reservierung vorgesehen

Mehr zu diesen Wohnmobilstellplätzen in England, Wales, Schottland und Irland

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Großbritannien

Fähren von Frankreich nach England mit Wohnmobil

  • Bei Directferries* bekommst Du die beste Übersicht über alle Fähren und Zugverbindungen nach Großbritannien und die verschiedenen Preise. Teste unbedingt unterschiedliche Tage und Abfahrtzeiten, das kann schon einen erheblichen Preisunterschied ausmachen.
  • Durch den Tunnel geht es zwischen Calais und Folkstone mit Eurotunnel*
  • Verschiedene Fährgesellschaften passieren zwischen Calais und Dover* oder von Dünkirchen nach Dover*

06. Schweden Schwede Stops

Schafe auf dem Bauernhof in Schweden
Neugierige Nachbarn auf Schweden

Mit Swede Stops hast Du die Möglichkeit, Schweden intensiv kennenzulernen.

Rund 85 Gastgeber, von Skåne im Süden bis Norrbotten im Norden und auf Gotland, laden Wohnmobilfahrer dazu ein, ein anderes Schweden zu entdecken. Darunter sind Hofkäsereien, Hofläden, Bäckereien, Kunsthandwerker, Cafés, Museen, Zoos und Reiterhöfe.

Bei Deiner Wohnmobiltour durch Skandinavien kannst Du so unbekannte Orte und unberührte Natur, Landleben und Spezialitäten erleben und probieren.

Kosten Swede Stops

  • Das Buch mit Mitgliedskarte kostet 30 Euro.

So funktioniert Swede Stops

  • Gültigkeit ist vom 15. März bis zum 31. März des Folgejahres.
  • Du kannst den Stellplatzführer auch über Landvergnügen beziehen.
  • Zugelassen sind autarke Wohnmobile.
  • Wohnwagengespanne können Swede Stops nicht nutzen.

Mehr zu den Wohnmobilstellplätzen auf dem Land in Schweden

Wohnmobiltour durch Schweden zum Nachfahren

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Schweden

07. Mit Pintrip siehst Du Dänemark mit dem Wohnmobil abseits bekannter Reiseziele


Mit dem Klick auf den Play-Button erklärst Du Dich einverstanden, dass persönliche Daten an YouTube übertragen werden

Im Land zwischen Ost- und Nordsee und den dazugehörenden Inseln liegt eine wunderbare Region für einen abwechslungsreichen Wohnmobilurlaub. Regionale Schätze in Dänemark entdeckst Du mit Pintrip. 300 Gastgeber heißen Wohnmobilfahrer auf Weingütern, bei Hofläden, Brennereien und kleinen Museen willkommen.

Zusätzlich findest Du im Handbuch, das auf Dänisch, Englisch und Deutsch verfasst ist, eine Aufstellung der Entsorgungsstationen der Straßenverwaltung in Dänemark.

Kosten Pintrip

  • Buch, Vignette, Mitgliedskarte und Zugang zur App kosten 59,90 Euro.

So funktioniert Pintrip

  • Gültigkeit ist vom 31.03. bis zum 31.03. des Folgejahres.
  • Die Mitgliedschaft ist an die Person und an das Fahrzeug gebunden.
  • Willkommen sind autarke Wohnmobile.
  • Wohnwagengespanne sind nicht zugelassen.

Alternative Wohnmobil-Stellplätze in Dänemark

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Dänemark

08. Camper erleben ein authentisches Norwegen mit Nortrip

Wohnmobil-Reiseführer mit Stellplätzen in Norwegen
Der Wohnmobil-Reiseführer von Pintrip

Seit 2021 gibt es das spannende Konzept für Camper auch in Norwegen. Beim Blättern durch den liebevoll gestalteten Reiseführer bekommt man sofort Lust loszufahren. Jeder Hof und jeder Gastgeber wird ausführlich auf Norwegisch, Englisch und Deutsch beschrieben. Kleine Karten zeigen, wo sich die Höfe befinden, Piktogramme die Angebote.

Abseits von den sonst von Wohnmobilfahrern angesteuerten Plätzen erlebst Du ein authentisches Norwegen, das nicht jeder kennt.

Auf dem Caravan Salon hatte ich die Gelegenheit, mit einem der Initiatoren zu sprechen. Inzwischen sind es bereits 130 Höfe und andere Gastgeber. Vertreten sind Bauernhöfe, Molkereien, Kleinbrauereien oder Apfelweinkellereien.

Da die Regionen im Süden stärker besiedelt sind, ist hier die Verteilung relativ hoch. Aber auch im Norden kommen immer mehr Angebote dazu. Darunter sind auch Gastgeber auf den Lofoten oder Varanger. Hier kannst Du zum Beispiel mit Deinem Gastgeber Königskrabben fischen gehen und diese Köstlichkeit danach auch genießen.

Mit dem Wohnmobil am Fjord in Norwegen
Norwegen bietet Wohnmobilfahrern eine große Vielfalt

Kosten Nortrip

  • 35 Euro kostet das Buch mit Mitgliedskarte, Vignette und der zugehörigen App

So funktioniert Nortrip

  • Gültig vom 15.03. bis 14.03. des Folgejahres
  • Nur für autarke Wohnmobile
  • Oft ist keine telefonische Voranmeldung notwendig.
  • Eine Vorreservierung ist nicht möglich.

Hier erfährst Du mehr über diese Wohnmobilstellplätze in Norwegen

Tourenvorschläge Norwegen mit Wohnmobil

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Norwegen

09. Spanien mit dem Wohnmobil von seinen schönsten Seiten mit España Discovery

Wohnmobil auf dem Bauernhof in Spanien
Spanien ist ein spannendes Wohnmobil-Reiseziel

Mehr als 200 Gastgeber gehören zum Netzwerk in Spanien. Du kannst mit dem Wohnmobil bei Weingütern, Bauernhöfen, traditionelle Restaurants oder Olivenölmühlen in den Provinzen Valencia, Katalonien, Aragón, Galicien, Baskenland, Navarra, La Rioja, Castilla y León (Ribera del Duero), Andalusien und Extremadura Stellplätze finden und Land und Leute intensiv kennenlernen.

Besonders in den unbekannten Regionen von Spanien ist die Infrastruktur für Wohnmobilfahrer noch ausbaufähig. Dabei lohnt sich gerade hier eine Tour, denn das Land ist wunderschön. Der Stellplatzführer ist in fünf Sprachen geschrieben. Die Gastgeber laden Dich ein, regionale Speziali­täten direkt vom Produzenten zu probieren und dabei echte Geheimtipps auf dem Land zu entdecken.

Zusätzlich findest Du in dem besonderen Stellplatzführer eine Aufstellung der Entsorgungsstationen in Spanien.

Kosten España Discovery

  • Buch inklusive App kosten 27 Euro.

So funktioniert España Discovery

  • Das Buch ist bis zum April des Folgejahres gültig
  • Ausweisung mit dem Buch von España Discovery
  • Nur für autarke Wohnmobile
  • Caravan-Gespanne sind nicht zugelassen

Wohnmobilstellplätze bei Erzeugern in Spanien

Wohnmobiltouren durch Spanien zum Nachfahren

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Spanien

10. Das ursprüngliche Italien im Camper mit Agricamper Italia entdecken

Wohnmobilstellplatz auf dem Bauernhof in Italien
Hier haben wir auf dem Bauernhof in Italien übernachtet

Wie schön, dass es jetzt auch in Italien eine solche Organisation im Aufbau ist. Ich fand es in der Vergangenheit nämlich gar nicht so leicht, in verschiedenen Regionen, die ich in Italien mit dem Wohnmobil bereist habe, solche schönen Plätze zu finden.

Kostenfreie 24-Stunden Stellplätze für Wohnmobil, Campervan oder Wohnwagen findest Du auf Bauernhöfen, bei Winzern, Molkereien, Betrieben, die Bauernhofurlaub anbieten (Agritourismo) und bei Reiterhöfen. Dabei kannst Du das authentische Italien erleben, spannende Menschen treffen und sehr lecker Essen.

Pauline ist die Gründerin des Start-ups Agricamper Italia und legt sich kräftig ins Zeug. Über 240 Betriebe sind in Italien schon dabei und es kommen immer weitere dazu.

Leider habe ich sie auf dem Caravan Salon Düsseldorf verpasst, aber ich verfolge voller Interesse auf Facebook und Instagram wie sich das Ganze weiterentwickelt.

Essen auf dem Bauernhofcampingplatz in Italien
Viele Bauernhöfe in Italien bieten Campern Essen aus eigenen Produkten an

Kosten Agricamper Italia

  • Der digitale Stellplatzführer kostet aktuell 34,90 Euro.
  • Die Übernachtung auf den Betrieben ist kostenfrei.

So funktioniert Agricamper Italia

  • Bisher gibt es kein Buch.
  • Die Mitgliedschaft wird für ein Jahr erworben (gültig ab Kauf).
  • Der Überblick über die Betriebe, die diese Wohnmobil-Stellplätze in Italien auf Betrieben anbieten, die Ausweisung als Mitglied und sogar die Buchung erfolgen über die App.

Hier erfährst Du mehr zu den alternativen Wohnmobilstellplätzen in Italien

Wohnmobiltour durch Italien zum Nachfahren

Vorschlag Wohnmobilreiseführer Italien

FAQ: Wohnmobil-Stellplätze auf Bauernhöfen

Wie funktioniert Landvergnügen?

Du kaufst ein Buch mit Vignette und Mitgliedskarte. Darüber bekommst Du auch Zugang zu einer App und weist Dich auf den zugehörigen Betrieben aus. Du meldest Dich im Vorfeld an. Der Aufenthalt ist auf 24 Stunden begrenzt.

Gibt es das System von Landvergnügen auch in anderen Ländern?

Ja, inzwischen kannst Du mit ähnlichen Organisationen mit dem Wohnmobil auf Bauernhöfen und anderen ländlichen Betrieben in Frankreich, Österreich, Großbritannien, der Schweiz, Italien, Spanien, Dänemark, Schweden und Norwegen Stellplätze finden.

Wo bekomme ich die Bücher für die Mitgliedschaft der anderen Organisationen?

Auch die Bücher der europäischen Partnerregionen kannst Du über den Shop von Landvergnügen beziehen.

Wo finde ich einen Wohnmobilstellplatz, wenn alles voll ist?

Die Wohnmobil-Stellplätze auf den Bauernhöfen in ganz Europa bieten gute Alternativen für Camper.

Wie lange darf ich auf dem Bauernhof bleiben?

Der Aufenthalt ist auf 24 Stunden begrenzt.

Wie finde ich schöne Stellplätze?

Viele der Wohnmobil-Stellplätze auf den angeschlossenen Bauernhöfen in Europa liegen landschaftlich schön oder sind außergewöhnlich. Besonders schön sind die Plätze zwischen Weinbergen oder am Feldrand. Die Mitgliedsbücher bieten einen guten Anhaltspunkt, was Dich vor Ort erwartet.

Sind die Wohnmobilstellplätze kostenlos?

Mit dem Kauf des Mitgliedsbuches kannst Du kostenfrei auf dem Bauernhof oder Betrieb übernachten. Für Zusatzleistungen wie Strom oder Toilette kann eine Gebühr anfallen. Die Betriebe freuen sich, wenn Du etwas kaufst. Die Lebensmittel sind oft sehr hochwertig und das lohnt sich auf jeden Fall. Wir geben oft das Geld im Hofladen aus, das wir sonst für die Stellplatzgebühr bezahlen müssten, oder auch mehr, weil uns das Angebot so anspricht.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) Es handelt sich um einen Affiliate-Link, das heißt, wenn Du auf der verlinkten Webseite etwas kaufst, erhalte ich eine Provision. Dies verändert aber nicht, wie ich etwas bewerte. Ich empfehle nur Dinge, hinter denen ich stehe. Meine Berichte sind nicht davon beeinflusst. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Du unterstützt mich aber bei meiner Arbeit! Damit ich Dir und anderen weiter gute Informationen bieten kann. Lieben Dank

Hat Dir dieser Beitrag gefallen???

Dann würde es mir sehr helfen, wenn Du kurz die passenden Sterne anklickst! DANKE

5/5 (13 Bewertungen)

Du bist der Erste, der eine Bewertung abgibt

Autor

Journalistin, Autorin und seit über 50 Jahren leidenschaftliche Camperin. Mit meinem kompakten Kastenwagen-Wohnmobil bin ich in ganz Europa zwischen dem Südzipfel Spaniens und dem Nordkap unterwegs. Seit 2018 blogge ich auf www.hin-fahren.de zu schönen Reisezielen und gebe Tipps zu Camping und Wohnmobil. Viele Tipps bekommst Du auch in meinen Reiseführern Wohnmobiltouren Norddeutschland (2021) und Wohnmobiltouren Süddeutschland (2022).

4 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.